Grillstelle hat den Feuertest bestanden

Veröffentlicht am 25.02.2020 in Allgemein

Rechtzeitig vor Beginn des Frühlings hat die Eislinger SPD zum Grillstellentest an der neuen Feuerstelle im Täle eingeladen. Mit Pfadfindererfahrung war es für Peter Schirling kein Problem, trotz der Regentage davor, ein ordentliches Lagerfeuer zu entzünden. Bei frühlingshaften Temperaturen wurde bei Stockbrot und Punsch über die Chancen und Risiken einer frei zugänglichen Feuerstelle diskutiert.

Einer der Initiatoren des Wunsches nach einer neuen Grillstelle auf Eislinger Gemarkung, Stadtrat Leon Held, hatte im Vorfeld eine Instagram-Umfrage zur Ausstattung einer guten Grillstelle in Netz gestellt. Die Wünsche, wie Abfallkörbe, Sitzgelegenheiten, Feuerholz und Grillrost wurde hierin aufgeführt.

Die Papierkörbe, sowie Altglasbehälter sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Mathias Ritter könnte sich vorstellen, Sitzgelegenheiten näher am Feuer aufzustellen.
Ardian Ponik regte an, einen Feuerholzschrank aufzustellen. Die Entnahme sollte gegen Gebühr möglich sein.
Stadträtin Angela Schirling hofft, dass auf Grund des Umfelds (Hundesportplatz, Musikantenstadl, Spaziergänger) dieser Platz weniger unkontrolliert ist. Allerdings muss auch schon vor der Einrichtung der Grillstelle der Bauhof montags hier immer wieder für Ordnung sorgen. Ingrid Held regte an, diesen Platz öfters für solche Events zu nutzen und für Familien mit Kindern dieses nette Gemeinschaftsangebot zu nutzen.

 

eislingen-online

eislingen-online

Das Internet-Portal für Eislingen

Heike Baehrens

Für uns im Bundestag: Heike Baehrens

Peter Hofelich

Für uns im Landtag: Peter Hofelich

Leni Breymaier

aus Eislingen im Bundestag

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden