05.11.2019 in Ankündigungen

Roter Treff: "Warum sozialdemokratische Politik im Landkreis gut für die Menschen in unserer Heimat ist"

 

Für Donnerstag, den 07.11.19, lädt unser SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Adler, Hauptstraße 33.

Sabrina Hartmann, Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Göppingen, wird darüber berichten, wie sozialdemokratische Politik auf Landkreis- und Kommunalebene das Leben der Menschen verbessert. Außerdem wird sie noch über aktuelle Aktionen und Themen im Kreisverband sprechen. Im Anschluss daran besteht wie immer die Möglichkeit zur freien Diskussion.


Auf Ihr Kommen freut sich die Eislinger SPD.

24.09.2019 in Ortsverein

Spiel und Spaß beim Weltkindertag

 

Es ist eine schöne Tradition den Weltkindertag in Eislingen mit einem bunten Spielparcour im Schlosspark am Sonntag zu begehen. Das Kinder- und Jugendbüro hat wieder eingeladen und die Eislinger SPD ist dem Aufruf gerne gefolgt.

Mit dem Sacklochspiel konnten größere und auch die ganz Kleinsten ihr Können beweisen.

03.09.2019 in Ankündigungen

Roter Treff: "Europa nach der Wahl - Welche Herausforderungen liegen vor der neuen Kommission?"

 
Für Donnerstag, den 05.09.19, lädt unser SPD-Ortsverein Eislingen/Fils 
auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das
Restaurant Zeus, Hauptstraße 65.

Daniel Frey, Vorsitzender der Europa-Union im Kreis Göppingen und Mitglied des Team Europe der EU-Kommission, wird über die Lage der Europäischen Union nach der diesjährigen
Wahl zum Europaparlament berichten. Insbesondere wird er auf die Herausforderungen eingehen, die die neue EU-Kommission erwarten. Im Anschluss daran 
besteht wie immer die Möglichkeit zur freien Diskussion.
 
Auf Ihr Kommen freut sich die Eislingen SPD.

02.07.2019 in Ankündigungen

Roter Treff : Was steckt hinter dem großen Job-Boom?

 
Für Donnerstag, den 04.07.19, lädt der SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in die Gaststätte Adler, Hauptstraße 44.

Der Vorsitzende der Jusos Göppingen, der Volkswirt Max Yilmazel, wird über die aktuellen Veränderungen in der Arbeitswelt und die Auswirkungen dieser Veränderungen auf Investitionen referieren. Im Anschluss daran besteht wie immer die Möglichkeit zur freien Diskussion.

Auf Ihr Kommen freut sich die Eislinger SPD.

11.06.2019 in Bundespolitik

"Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität mit neuem Leben füllen"

 

Ursrprünglich hätte sich der bereits vor Monaten vereinbarte Rote Treff der SPD Eislingen mit dem Göppinger SPD-Landtagsabgeordneten Peter Hofelich am 06.06. vor allem um aktuelle Europa- und Landespolitik drehen sollen. Nach den dramatischen Verlusten der SPD bei der Wahl zum Europäischen Parlament und dem darauf nach einer turbulenten Woche in Berlin folgenden Rücktritt von Andrea Nahles von allen politischen Ämtern brannte den Eislinger SPD-Mitgliedern und -Sympathisanten jedoch vor allem die Sorge um die Zukunft der deutschen Sozialdemokratie unter den Fingern.

Nach einer von Peter Hofelich vorgestellten Analyse zur Wählerwanderung verlor die SPD vor allem an die Grünen, aber auch an die AfD. Ähnlich ginge es der CDU. Dadurch sei das Konzept der "Volkspartei" in existenzieller Gefahr. Die SPD müsse nun einerseits wieder Anschluss zum Milieu der AfD-Wähler finden, aber auch der Hegemonie der Grünen in Medien und Kultur entschieden Paroli bieten. Dazu kann ihm Mathias Ritter, stellvertretender Vorsitzender der Jusos Göppingen, nur beipflichten: "Wenn sich die SPD auch im 21. Jahrhundert als progressive Kraft bewähren will, muss sie Vorkämpferin einer sozialökologischen Wende werden. Eine grüne Lebensgefühlpartei der urbanen Mittelschicht kann nicht Partei des nachhaltigen Fortschritts sein; Ökologische Politik, die die dadurch entstehenden wirtschaftlichen Nöte vieler Menschen in diesem Land ignoriert, würde unsere Gesellschaft weiter spalten."

Laut Peter Hofelich zeigte sich bei den gemeinsam mit der Europawahl abgehaltenen Kommunalwahl in Eislingen und Salach, dass es auch im Jahr 2019 für die Sozialdemokratie gut laufen kann. Im Eislinger Gemeinderat konnten 5 Sitze gehalten werden, in Salach sogar ein Sitz hinzugewonnen werden. Im Kreistagswahlkreis Eislingen hat die SPD prozentual dazugewonnen und konnte so zweitstärkste Kraft werden. Allerdings sei es "eine Schande", dass die AfD bei uns ein Kreistagsmandat erlangt hat.

Nach langer Diskussion sind sich alle Anwesenden einig: Auf einem Austausch in Partei- und Fraktionsvorsitz allein kann es die SPD nicht beruhen lassen. Die gesamte Parteiführung und auch die Organisation der Parteizentrale im Willy-Brandt-Haus müssen neu aufgestellt werden. Dabei muss die Partei ihre Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität auch inhaltlich mit neuem Leben füllen. Nur so kann der lange Weg zu alter Stärke beginnen.

eislingen-online

eislingen-online

Das Internet-Portal für Eislingen

Heike Baehrens

Für uns im Bundestag: Heike Baehrens

Peter Hofelich

Für uns im Landtag: Peter Hofelich

Leni Breymaier

aus Eislingen im Bundestag

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden